C-Digital Decoder LGB, Spur 0 und 1

     Decodertyp 56, bis 20KHz, LastregelungC-Digital-Protokoll

 

--  C-Digital ----  C-Digital  ----  C-Digital  ----  C-Digital  ----  C-Digital  ----  C-Digital  --

 

   

     Abmessungen: 41 x 22 x 11 mm3 (LBH) inkl. Stecker, ohne Drahte

     ab 58 €

               Anleitung Decoder 56 LGB

 

 

   

 

 

 

 

 

 

Dipl. Ing. Univ.
Achim Grünwald
Techniklabor
Cecilie-Vogt-Weg 28
93055 Regensburg

 

Decoder zum Einbau in LGB/Spur0/Spur1 Loks

Absteckbare Kabelanschlüsse 

Software-Update Möglichkeit

 

Motorausgänge bis 5 A  

Für den Motorbetrieb sind Schaltfrequenzen zwischen 650 Hz und 20 kHz einstellbar. Bis zu 5A Motor-Spitzenstron. Höchst feinfühliges und Last geregeltes Steuern von einfachen Dreipol- bis zu Präzisions-Glockenankermotoren (einstellbare Fahrstufe 1). Automatisches Einmessen, darüber hinaus umfangreiche manuelle Feinjustier- Möglichkeiten. 

Video: <Lok einmessen>

 

Individuelles Fahrverhalten

Auswahlmöglichkeit aus vier Fahrstufen-kurven, linear, feinfühliges Langsamfahren, Endgeschwindigkeitsbegrenzung. Präzise einstellbares Anfahr- und Bremsverhalten sowie präzise einstellbare Anhalteweglängen

 

Spitzenlicht Besonderheiten

Realitätsnahes, Umschalten der Spitzenlichter mit Dimm-Möglichkeit, verschiedene

Anschlussarten und per Tastendruck abschaltbar

 

Funktionsausgänge F1, F2, F3

Die Funktionsausgänge F1 und F2 werden am Decoderplus betrieben. Der Ausgang F3 liefert +12V, 300 mA  gegen Decoderminus. Dimm-Möglichkeit und programmierbar in vielseitigen Funktionsabhängigkeiten (z.B. autom. Kupplung,  fahr- bzw. geschwindigkeitsabhängig, uvm.)

 

Gesamtstrom Funktionsausgänge 1 und 2 und Spitzenlicher 0,6 Ampere

 

Decoder-Gesamtdauerstrom 3,5 Ampere

 

 


 .